Boden in Kühlzellen

Steigende Energiekosten und die Anforderung an eine wirtschaftliche Bauweise erfordern mittlerweile den Einbau von wärmegedämmten Böden in Kühlzellen. Das Problem dabei ist einen ausreichend tragfähigen Boden mit guter Wärmedämmung und dabei geringer Bauhöhe zu verwirklichen.


 

Mit den neuen COMPACFOAM Dämmlagerelementen ergibt sich hier eine erprobte und überzeugende Anwendung: beschichtete Stahlplatten auf COMPACFOAM Lagerleisten mit dazwischenliegender EPS Dämmung.



Vorteile: hohe Dämmwirkung bei minimaler Bauhöhe // hohe Traglast, die Traglast kann auf die tatsächlichen Erfordernisse abgestimmt werden // keine Kältebrücken, daher oft keine Unterbauheizung erforderlich // geringste Wärmeverluste // kurze Bauzeit // attraktive Kosten

 

INFORMATIONSPLICHT LT. ECG
UND MEDIENGESETZ
COMPACFOAM GMBH, Resselstraße 7-11, A -2120 Wolkersdorf im Weinviertel, TEL. +43 (0)2245 / 20 8 02, FAX DW 329
GESCHÄFTSZWECK: PRODUKTION UND VERTRIEB VON TECHNISCHEN KUNSTSTOFFEN / FIRMENBUCH-GERICHT: HANDELSGERICHT KORNEUBURG FN293805t / UID-NR. ATU63550614

EDITED BY N.E.S.P.I. | DESIGNED BY GOLIVER.INFO
EXIT
<<-
->>